WWF, ein langjähriger Partner

Wir arbeiten seit 2010 mit dem WWF zusammen und streben eine Reduzierung unserer CO2-Emissionen bis 2025 um 34 % an (im Vergleich zu 2017). Gemeinsam haben wir vier Schwerpunkte identifiziert, die dazu beitragen sollen, dieses Ziel zu erreichen: Erhöhung des Anteils „CO2-armer“ Speisen, verantwortungsvolle Beschaffung, Reduzierung von Lebensmittelabfällen und Engagement der Mitarbeiter_innen.

Mehr dazu

Unsere weiteren Kooperationen

Felder mit einer Behausung

Vom Hof auf den Tisch

Der Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung verlangt allen Beteiligten in der Lebensmittellieferkette viel ab, um entscheidende Verbesserungen zu erzielen. Als Mitglied der International Food Waste Coalition (IFWC) teilt Sodexo seine Expertise mit anderen Unternehmen, um der Lebensmittelverschwendung in einem „Farm to fork“-Ansatz mit vereinten Kräften den Kampf anzusagen.

Mehr dazu

Ziege

GCAW, Initiative der Lebensmittelindustrie zur Förderung des Tierwohls

Wir sind Gründungsmitglied der Global Coalition for Animal Welfare (GCAW), der weltweit ersten von der Lebensmittelindustrie geführten Initiative mit dem Ziel, Tierschutzstandards in der gesamten Lieferkette zu erhöhen und gemeinsam systemische Hindernisse zu beseitigen, um die Zucht-, Transport- und Schlachtbedingungen zu verbessern

Mehr dazu

Zoom auf Hände, die Erbsen schälen

Champions 12.3, gebündelte Kompetenz für ein gemeinsames Ziel

Champions 12.3 ist ein Zusammenschluss von Führungskräften und hochrangigen Vertreter*innen aus Regierungen und Organisationen, die sich für das Erreichen des UN-Nachhaltigkeitsziels 12.3 einsetzen: die Halbierung der weltweiten Lebensmittelverschwendung zwischen 2015 und 2030.

Mehr dazu

Baum in der Mitte eines Feldes

Die Initiative „10x20x30“ vereint führende Lebensmittelunternehmen

Sodexo und neun weitere weltweit führende Unternehmen aus der Lebensmittelindustrie gründeten die Initiative 10x20x30, die als ein Schritt in Richtung des UN-Nachhaltigkeitsziels 12.3 gedacht ist. Mit dem Ziel einer wirksamen Reduzierung der Lebensmittelabfälle arbeiten diese Partnerunternehmen mit jeweils 20 ihrer wichtigsten Lieferant*innen zusammen.

Mehr dazu

Members of B4IG

B4IG

Angesichts des Rekordniveaus von Ungleichheit hat sich Sodexo der G7-Koalition „Business for Inclusive Growth“ (B4IG) angeschlossen. Die Koalition besteht aus 34 führenden internationalen Unternehmen, die sich dazu verpflichtet haben, ihre unternehmerischen Maßnahmen zu verstärken, um die Menschenrechte in ihren Wertschöpfungsketten zu fördern.

Mehr dazu

Teller mit Essen

Sodexo unterstützt Forschung zu nachhaltiger Ernährung

Wir möchten unsere Kund*innen dazu inspirieren, sich für umweltfreundlichere Lebensmittel zu entscheiden. Im Jahr 2016 schloss sich das Unternehmen dem Better Buying Lab des World Resources Institute (WRI) an, das Strategien zur Verhaltensänderung untersucht. Sodexo unterstützt diese Forschungsprojekte und nutzt die Ergebnisse, um Lösungen anzubieten.

Mehr dazu

Wie können wir helfen?

Haben Sie eine Frage?

Folgen Sie uns auf LinkedIn