Trennung von Sodexo nach 18 Jahren

04 Dezember 2012

Horst de Haan übergibt die Führung von Sodexo Deutschland an Adrienne Axler.

Trennung von Sodexo nach 18 Jahren

Rüsselsheim, 17.12.2012 - Seit Anfang der 90er Jahre trägt Dr. Horst de Haan (62) entscheidend zur Erfolgsgeschichte von Sodexo in Deutschland bei. Die Karriere von Sodexo im deutschen Markt startete 1992 mit dem Erwerb der Eiring Catering GmbH aus Wiesbaden, einem regionalen Caterer mit 30 Mio. € Umsatz und knapp 2000 Beschäftigten. Das Geschäftsjahr 2011/12 schließt Sodexo in Deutschland voraussichtlich mit einem gemanagten Umsatz von rd. 650 Millionen Euro (konsolidiert: 480 M€) ab.

Unter de Haans Führung hat sich das Unternehmen fest in den Top 3 der Branche etabliert, im Markt des Facility Managements steht Sodexo nach kurzer Zeit schon auf Platz 7 und ist ein vielbeachteter Wettbewerber. Die Mitarbeiteranzahl liegt bei über 17.000 Mitarbeitern und die Services erstrecken sich heute vom Catering über die infrastrukturellen bis hin zu den technischen Gebäudedienstleistungen, einschließlich des Anlagenbaus. Der Umsatz-Anteil außerhalb des traditionellen Catering-Geschäftes beträgt in Deutschland über 40% des Gesamtumsatzes.

Daneben stand de Haan Kunden und Ansprechpartnern im Markt für Verlässlichkeit und Konsequenz, Engagement für die Branche und Sodexo. Als Vorstand des V.I.C. hat er die Weichen dafür gestellt, das Segment Contract Catering als eigenständige und wirtschaftlich bedeutende Komponente des Marktes zu etablieren. De Haans Kampf gegen die Ungerechtigkeiten der Besteuerung von Schulessen löste auch gesellschaftlich-politische Diskussionen aus, die bis in den Deutschen Bundestag reichten. Er ist ebenfalls Gründungsmitglied der „United against Waste e.V.“, der sich dem Kampf gegen Verschwendung von Lebensmitteln widmet.

Für die Stabilisierung von Sodexo als Dachmarke für integrierte Facility Servicelösungen veranschlagt die Sodexo Gruppe einige Jahre kontinuierlicher Führungsarbeit. Für einen so langen Zeitraum wollte sich de Haan nach eigenen Worten aus Gründen der persönlichen Lebensplanung nicht verpflichtet sehen und hat in Absprache mit der Sodexo Gruppe entschieden, die Position des CEO der Sodexo Beteiligungs B.V. & Co. KG ab dem 1. Oktober 2012 an Adrienne Axler zu übergeben. Der Übergabezeitraum von 3 Monaten endet mit dem Kalenderjahr.

Adrienne Axler startete ihre Karriere 1990 bei Sodexo in operativer Managementverantwortung als Gebietsleiterin. Bald wurde sie zur Regionaldirektorin und danach Geschäftsführerin im Segment Gesundheit & Senioren; anschließend Marketing Direktorin für Sodexos Catering Aktivitäten. Im Jahr 2005 wurde Frau Axler zur Geschäftsführerin von Sodexo Pass (Motivationslösungen) für Belgien und 2008 CEO für West- und Süd Europa. Ab 2010 verantwortete sie den Bereich Marketing für Europa. In dieser Position wurde sie Mitglied der Geschäftsleitung Europa der Sodexo Gruppe, was Frau Axler als CEO der Sodexo Deutschland aufgrund der Wichtigkeit des deutschen Marktes auch weiterhin bleibt.


Über Sodexo

Sodexo in Deutschland

Sodexo ist seit mehr als 50 Jahren in Deutschland vertreten und beschäftigt heute rund 17.100 Mitarbeiter. Im Geschäftsbereich Servicelösungen vor Ort betreut Sodexo Menschen in Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Kliniken und Senioreneinrichtungen, Schulen und Kinderbetreuungsstätten mit Servicelösungen für technische, kaufmännische und infrastrukturelle Aufgabenstellungen. Im Geschäftsbereich Motivationslösungen ist Sodexo führender Dienstleistungspartner rund um die Themen Mitarbeitermotivation, betriebliche Sozialleistungen (Sodexo Restaurant Pass) und Incentives sowie Leistungen für die staatliche Verwaltung. Mit seinen Dienstleistungen erreicht Sodexo in Deutschland täglich mehr als 600.000 Menschen, davon 200.000 Kinder und Jugendliche in Schulen und Kindertagesstätten. 

Sodexo weltweit
Sodexo ist weltweit führend bei Lösungen für mehr Lebensqualität im Alltag, die eine wichtige Rolle für die Entwicklung des Einzelnen und den Erfolg eines Unternehmens spielt. Dank einer einzigartigen Kombination aus Servicelösungen vor Ort, Motivationslösungen und Services für Privat und Zuhause stellt Sodexo täglich für 75 Mio. Menschen in 80 Ländern seine Dienste bereit. Aus dem Leistungsspektrum mit über 100 verschiedenen Angeboten stellt Sodexo auf Grundlage von über 45 Jahren Erfahrung integrierte Kundenlösungen zusammen. Dieses Angebot umfasst etwa Empfangs-, Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungsdienste, Catering, Facility Management, Restaurant- und Geschenkgutscheine sowie Tankpässe für Mitarbeiter, Unterstützungsleistungen in den eigenen vier Wänden und Concierge-Services. Der Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Sodexo beruhen auf der Unabhängigkeit, dem nachhaltigen Geschäftsmodell und der Fähigkeit des Unternehmens, seine weltweit 420.000 Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und an sich zu binden.

Kennzahlen (per 31. August 2012)

Sodexo weltweit  
18,2 Milliarden Euro Konzernumsatz
420.000 Mitarbeiter
Nr. 20 der größten Arbeitgeber weltweit
80 Länder
34.300 Standorte
75 Millionen Endkunden jeden Tag  
9,48 Mrd. Euro Marktkapitalisierung
(per 7.November 2012)   

 
Pressekontakt: 
Sodexo Services GmbH 
Stephan Dürholt 
Tel. 06142 1625-112
E-Mail: stephan.duerholt@sodexo.com

Zurück zur Liste

On-Site Services News und Presse

Rufen Sie uns an, schreiben oder mailen uns – wir sind gern für Sie da.

Stephan Dürholt


Sodexo Services GmbH
Eisenstraße 9a
65428 Rüsselsheim 

Telefon: 06142 1625-112

E-Mail:  stephan.duerholt@sodexo.com