thecamp startet den allerersten europäischen Innovationswettbewerb für Start-up-Unternehmen, der sich dem Thema Lebensqualität widmet: Spark Life Contest.

20 April 2017

thecamp, ein internationaler Innovationscampus mit Sitz in Aix-en-Provence, startet gemeinsam mit fünf seiner Gründungspartner (AccorHotels, Sodexo, The Village by CA, SNCF Gares & Connexions und Steelcase) den ersten europäischen Innovationswettbewerb zum Thema Lebensqualität.

thecamp startet den allerersten europäischen Innovationswettbewerb für Start-up-Unternehmen, der sich dem Thema Lebensqualität widmet: Spark Life Contest.

Die Initiative soll Start-up- Unternehmen zu mehr Sichtbarkeit verhelfen und bahnbrechende Innovationen fördern, die unseren Alltag etwa in den Bereichen Gesundheit, Umwelt und sozialer Austausch neu gestalten und verbessern können.

Für den am 27. März 2017 gestarteten Wettbewerb Spark Life Contest können sich alle europäischen Start-up-Unternehmen bewerben, die bereits einen Prototyp entwickelt haben und eine erste Marktreferenz vorweisen können. Der Wettbewerb konzentriert sich auf die innovativsten und bahnbrechendsten Technologien und Dienstleistungen in drei Hauptkategorien: 

  • Gesundheit und Wohlbefinden: Für alle Start-ups, die sich unserem Wohlbefinden verschrieben haben – sei es durch die Verbesserung unserer physischen (Körper, Foodtech, Lebensmittelkonzepte), emotionalen (Revitalisierung, Ausgeglichenheit) oder geistigen Gesundheit. 
  • Räume und Umwelt: Für alle Start-ups, die Lösungen und Dienstleistungen für smarte Gebäude/ Büros anbieten oder neue Möglichkeiten dafür entwickeln, wie wir uns treffen, miteinander austauschen, arbeiten und schlafen. 
  • Sozialer Austausch: Für alle Start-ups, die menschlichen Austausch vorantreiben, Beziehungen stärken oder Zusammenarbeit fördern. 

Nach dem Start beginnt die erste Bewerbungsphase in Form einer Tour durch Europa, die mit der Bewerbungsfrist am 17. Mai 2017 endet. 

Anschließend folgen Auswahl- und Selektionsphasen, in denen alle Kandidaten die Gelegenheit erhalten, ihre innovativen Initiativen vorzustellen. Schließlich werden zehn Finalisten nominiert, aus denen thecamp und die Gründungspartner AccorHotels, Sodexo, The Village by CA, SNCF Gares & Connexions und Steelcase schließlich die fünf vielversprechendsten europäischen Projekte auswählen. Die Gewinner werden am 18. Oktober 2017 in London bekannt gegeben. 

Die siegreichen Start-ups erhalten die Gelegenheit, am Förderprogramm von thecamp teilzunehmen, das im November 2017 stattfindet. Dort stehen ihnen die Infrastruktur von thecamp und das geballte Fachwissen verschiedener Partner (privat, öffentlich, Start-ups, Experten und Künstler) zur Verfügung, die an dieser einzigartigen Innovationsinitiative in Europa beteiligt sind. 

Darüber hinaus bieten AccorHotels, Sodexo, The Village by CA, SNCF Gares & Connexions und Steelcase den siegreichen Start-ups einen Vertrag zur Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie, um ihnen bei den Testläufen und Marktstudien, die für ihre konkreten Projekte erforderlich sind, beratend zur Seite zu stehen. Die Start-ups nehmen an einem maßgeschneiderten Mentorenprogramm teil und erhalten Gelegenheit, sich mit Experten der beteiligten Unternehmen aus den relevanten Bereichen zu treffen. 

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zum Bewerbungsprozess erhalten Sie bei Agorize: http://www.sparklife-contest.com

Zur Erinnerung: thecamp ist ein zukunftsorientierter Campus für neu entstehende Technologien, der im Herbst 2017 in Aix-en-Provence seine Pforten öffnet. Hier kommen öffentliche und private Akteure, namhafte Unternehmen, Start-ups, Studenten und Künstler aus aller Welt zusammen, um Menschen und Organisationen zu befähigen, durch eigene Initiative echte Veränderungen zu bewirken. 

Spark Life Contest Wichtige Termine 

>> 24. März 2017, 14:30 Uhr: Präsentation und Gespräch mit thecamp und seinen Partnern auf Facebook Live: https://www.facebook.com/thecamp.provence/ 

>> 27. März 2017: Wettbewerbsstart und Beginn der Bewerbungsphase in Frankreich bei The Village by CA an der Adresse 55 Rue la Boétie im 8. Arrondissement von Paris 

>> 20. April 2017: 18:00 - Tourstop in Berlin - @ Ahoy! Berlin 

>> 17. Mai 2017: Ende der Bewerbungsphase 

>> 18. Oktober 2017: Bekanntgabe der fünf Gewinner in London 

Pressekontakt 

Pauline Persyn: pauline.persyn@elanedelman.com, +33 (0) 1 86 21 50 66 

Romain Degrange: romain.degrange@elanedelman.com, +33 (0) 1 86 21 51 36 

Über thecamp 

thecamp ist ein internationaler Campus in Aix-en-Provence. Das Projekt wurde 2015 mit einem Startkapital von 80 Mio. € von Frédéric Chevalier, ehemals Präsident und Gründer der HighCo Group, ins Leben gerufen. Namhafte Unternehmen und öffentliche Einrichtungen unterstützen das Projekt als Gründungspartner. Private Gründungspartner: Accenture, AccorHotels, Cisco, CMA CGM, Crédit Agricole und Crédit Agricole Alpes-Provence, SNCF Gares & Connexions, La Poste, RATP, Sodexo, Steelcase, VINCI Construction, VINCI Energies. Öffentliche Gründungspartner: Region Provence-Alpes-Côte d’Azur, Département Bouches-du-Rhône, Métropole Aix-Marseille-Provence, Industrie und Handelskammer von Marseille-Provence. Immobilienpartner: Caisse des Dépôts et Consignations, CEPAC Immobilier. Der Campus wird 2017 eröffnet und dient privaten und stattlichen Top-Akteuren, Experten, Unternehmern, Firmenchefs, Künstlern, Kindern und Studenten als Raum zur gemeinsamen Imagination einer positiven und nachhaltigen Zukunft. 


Über Sodexo

Sodexo On-site Services beschäftigt heute in der DIAICH-Region rund 16.100 Mitarbeiter, die mit ihrer Servicementalität täglich knapp 435.000 Nutzer in über 2.000 Betrieben begeistern, darunter Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Schulen, Kindergärten, Kliniken und Senioreneinrichtungen.

Von Pierre Bellon 1966 gegründet, ist Sodexo weltweit führend bei Services für mehr Lebensqualität, die eine wichtige Rolle für den Erfolg des Einzelnen und von Organisationen spielt. Dank einer einzigartigen Kombination aus On-site Services, Benefits and Rewards Services und Personal and Home Services stellt Sodexo täglich für 75 Mio. Menschen in 80 Ländern seine Dienste bereit. Aus dem Leistungsspektrum mit über 100 verschiedenen Angeboten stellt Sodexo auf Grundlage von mehr als 45 Jahren Erfahrung integrierte Kundenlösungen zusammen. Dieses Angebot umfasst etwa Empfangs-, Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungsdienste, Catering, Facility Management, Restaurant- und Geschenkgutscheine sowie Tankpässe für Mitarbeiter, Unterstützungsleistungen in den eigenen vier Wänden und Concierge-Services. Der Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Sodexo beruhen auf der Unabhängigkeit, dem nachhaltigen Geschäftsmodell und der Fähigkeit des Unternehmens, seine weltweit 425.000 Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und an sich zu binden. Sodexo ist in den Indizes CAC 40 und DJSI enthalten.

KENNZAHLEN (per 31. August 2016)

Sodexo weltweit
20,2 Mrd
Euro Konzernumsatz 
425.000 Mitarbeiter
Nr. 19 der größten Arbeitgeber weltweit 
80 Länder
32.000 Standorte
75 Mio. Endkunden jeden Tag
15,2 Mrd. Marktkapitalisierung
(per 16. November 2016)

Sodexo in Deutschland
630 Mio. 
Euro Umsatz (On-site Services*) 
12.300 Mitarbeiter (On-site Services*) 
700.000 Endkunden jeden Tag
10.000 Kunden (Benefits & Rewards)
689 Betriebe (On-site Services)
100.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards)
* inkl. managed Umsatz

Sodexo in Österreich
112 Mio. 
Euro Umsatz (On-site Services*) 
3.400 Mitarbeiter
410.000 Endkunden jeden Tag
4.000 Kunden (Benefits & Rewards)
1.300 Betriebe (On-site Services*)
19.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards) * inkl. managed Umsatz

Sodexo Schweiz
29 Mio. 
Euro Umsatz
380 Mitarbeiter
9.700 Endkunden jeden Tag 
28 Betriebe 

Zurück zur Liste

On-site Services

Pressekontakt:

Jeannine Haberich

Leitung Unternehmenskommunikation D|A|CH

Eleonora Kaplan

Referentin Unternehmenskommunikation D|A|CH

Sodexo Services GmbH
Eisenstr. 9a
65428 Rüsselsheim

Telefon: 06142 1625-265
E-Mail:  Presse.DACH@sodexo.com