Sodexo sichert hohe Qualität bei Lebensmittelverarbeitung

29 April 2014

Internes Prüfsystem überzeugt Lebensmittelkontrolleure

Sodexo sichert hohe Qualität bei Lebensmittelverarbeitung

Rüsselsheim, 30. April 2014 – Sodexo, führender Experte für Quality of Life Services, setzt im Healthcare Segment auf höchste Qualität bei der Verarbeitung von Lebensmitteln und verbessert konsequent seine internen Kontrollen, die über die Erfüllung gesetzlicher Standards hinausgehen. Lebensmittelkontrolleure des Landkreises Tübingen bestätigten dem Unternehmen bei einer Begehung der Zentralküche der U.D.O. GmbH, einem Joint-Venture Partner der Sodexo Gruppe, die sehr gute Funktionsfähigkeit des internen Eigenkontroll-Systems. Auch Alexander Bonde, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, konnte sich von dem hohen Qualitätsstandard des Sodexo-Betriebs überzeugen. Er erhielt während des Begehungstermins der Lebensmittelkontrolleure die Möglichkeit, einen Blick auf den gesamten Prozessablauf einer Großküche zu werfen – angefangen bei den Lager- und Kühlräumen über die Küche bis hin zur Speisenverteilung.
 
“ Lebensmittelsicherheit hat für Sodexo oberste Priorität“, so Jens Knoblich, Direktor Health Care & Seniors der Sodexo Deutschland. „Für uns bedeutet es nicht nur, gesetzliche Auflagen zu erfüllen, sondern auch qualitativ hochwertige Mahlzeiten zuzubereiten. Es ist unser Ziel, Patienten mit einer nahrhaften Verpflegung bei der Genesung zu unterstützen.“
 
Sodexo verbessert stetig interne Prozesse und setzt modernste Technologien ein, um die Lebensmittelsicherheit weiter zu erhöhen. So unterliegen sämtliche Prozesse innerhalb des Caterings einer vollständigen Überprüfung, inklusive Beschaffung, Rückverfolgbarkeit, Kontrolle und Qualitätsprüfung. Die strengen Kontrollkriterien für die Lieferantenprüfung wurden in den vergangenen Jahren zusätzlich verschärft. Warenproben werden mittlerweile direkt beim Hersteller entnommen und internen Tests unterzogen. Außerdem setzt Sodexo verstärkt auf regionale, saisonale und nachhaltig angebaute Produkte. Schon heute kommen 50 Prozent des Obstes und Gemüses aus Deutschland und 90 Prozent aus nachhaltig zertifiziertem Anbau.
 
„Dieser Betrieb nimmt seine Verantwortung für sichere Lebensmittel auf allen Stufen der Produktion erkennbar ernst.“, so Alexander Bonde , Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg.
 
In den Küchen achtet Sodexo auf einen sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln und eine kontrollierte Verarbeitung. Für die Personalhygiene, die Einhaltung der Kühltemperaturen und Standzeiten, Abfallentsorgung sowie Reinigung gelten einheitliche Standards, deren Umsetzung das Unternehmen streng überwacht. Sämtliche Betriebe verfügen zudem über ein Eigenkontroll-System, welches problematische Stellen im Prozessablauf aufdeckt und gezielt hilft Gegenmaßnahmen zu ergreifen .


Über Sodexo

Sodexo in Deutschland 
Sodexo ist seit mehr als 50 Jahren in Deutschland vertreten und beschäftigt heute rund 17.210 Mitarbeiter. Im Geschäftsbereich On-Site Services betreut Sodexo Menschen in Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Kliniken und Senioreneinrichtungen, Schulen und Kinderbetreuungsstätten mit Services für technische, kaufmännische und infrastrukturelle Aufgabenstellungen. Im Geschäftsbereich Benefits and Rewards Services ist Sodexo führender Dienstleistungspartner rund um die Themen Mitarbeitermotivation, betriebliche Sozialleistungen (Sodexo Restaurant Pass) und Incentives sowie Leistungen für die staatliche Verwaltung. Mit seinen Dienstleistungen erreicht Sodexo in Deutschland täglich mehr als 650.000 Menschen, davon 200.000 Kinder und Jugendliche in 2.000 öffentlichen und privaten Schulen und Kindertagesstätten. Seit 1991 betreibt Sodexo nun über 60 regionale und lokale, auf KiTa- und Schulessen spezialisierte Küchenstandorte deutschlandweit. Darüber hinaus engagiert sich Sodexo im Rahmen ihrer Well-Being-Philosophie für die Förderung gesunder Lebensweise bei Kindern und Jugendlichen.

Sodexo weltweit
Von Pierre Bellon 1966 gegründet, ist Sodexo weltweit führend bei Services für mehr Lebensqualität, die eine wichtige Rolle für den Erfolg des Einzelnen und von Organisationen spielt. Dank einer einzigartigen Kombination aus On-site Services, Benefits and Rewards Services und Personal and Home Services stellt Sodexo täglich für 75 Mio. Menschen in 80 Ländern seine Dienste bereit. Aus dem Leistungsspektrum mit über 100 verschiedenen Angeboten stellt Sodexo auf Grundlage von mehr als 45 Jahren Erfahrung integrierte Kundenlösungen zusammen. Dieses Angebot umfasst etwa Empfangs-, Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungsdienste, Catering, Facility Management, Restaurant- und Geschenkgutscheine sowie Tankpässe für Mitarbeiter, Unterstützungsleistungen in den eigenen vier Wänden und Concierge-Services. Der Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Sodexo beruhen auf der Unabhängigkeit, dem nachhaltigen Geschäftsmodell und der Fähigkeit des Unternehmens, seine weltweit 428.000 Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und an sich zu binden.

Kennzahlen (per 31. August 2013)

Sodexo weltweit 
 
18,4 Mrd. Euro Konzernumsatz
428.000 Mitarbeiter
Nr. 18 der größten Arbeitgeber weltweit
80 Länder
33.300 Standorte
75 Mio. Endkunden jeden Tag
11,4 Mrd. Euro Marktkapitalisierung
(per 13. November2013) 
  
Sodexo in Deutschland  
  
670 Mio. Euro Umsatz (On-site Services)
17.210
Mitarbeiter
650.000 Endkunden jeden Tag
10.000 Kunden (Benefits & Rewards)
787 Betriebe (On-site Services)
35.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards)


Pressekontakt
Sodexo Services GmbH
Ulrike Zädow
Tel. 06142 1625-265
E-Mail: ulrike.zaedow@sodexo.com 


 

 

Zurück zur Liste

On-site Services

Pressekontakt:

Jeannine Haberich

Leitung Unternehmenskommunikation D|A|CH

Eleonora Kaplan

Referentin Unternehmenskommunikation D|A|CH

Sodexo Services GmbH
Eisenstr. 9a
65428 Rüsselsheim

Telefon: 06142 1625-265
E-Mail:  Presse.DACH@sodexo.com