Sodexo: Last-Minute bei Weihnachtsgeschenken ist Trend

09 Dezember 2013

Geschenkgutscheine, Bücher und Kosmetik gehören zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken – Über 70 Prozent der Deutschen kaufen Weihnachtsgeschenke erst im Dezember

Sodexo: Last-Minute bei Weihnachtsgeschenken ist Trend

Frankfurt, 09. Dezember 2013 [SX091213SX]. -  Gleich zwei aktuelle Studien beleuchten das Schenkverhalten der Deutschen rund um Weihnachten. Demnach tendieren die Deutschen bei ihren Weihnachtsgeschenken zum Last-Minute Einkauf. Diesen Trend bestätigt auch das Gutscheinunternehmen Sodexo, wenn es um die Bestellung von Firmengeschenken und Aufmerksamkeiten von Unternehmen für Mitarbeiter geht.

Aktuelle Studien zeigen große Unterschiede: Budget für Weihnachtsgeschenke zwischen 273 und 397 Euro
Die Unternehmensberatung Ernst & Young befragte 1.500 Personen im Oktober 2013 für die Studie „Weihnachtsgeschenke 2013“ und ermittelte, dass die Deutschen im Schnitt 273 Euro für Weihnachtgeschenke ausgeben. Ernst&Young zufolge kauft jeder zweite Verbraucher (49%) die Weihnachtsgeschenke auch erst im Dezember. Eine etwas differenziertere Erhebung legt aktuell die FOM Hochschule für Ökonomie und Management vor. Für die „Weihnachtsumfrage 2013“ befragte die FOM ebenfalls im Oktober 2013 mit 7.722 Personen allerdings eine deutlich größere Teilnehmerzahl. Laut der Management-Hochschule kaufen demnach über 70 Prozent der Deutschen ihre Weihnachtsgeschenke erst im Dezember und 7,1% warten sogar bis zum 23./24. Dezember, also bis unmittelbar vor Heiligabend. Das durchschnittliche Budget für Weihnachtgeschenke beträgt laut FOM 397,37 Euro und ist damit deutlich höher, als die Ernst&Young Ergebnisse. An einem zentralen Punkt stimmen aber beide Erhebungen exakt überein: Geschenkgutscheine, Bücher und Kosmetik gehören für die Deutschen zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken.

Firmen nutzen oft 44 Euro Freigrenze für Geschenke - kurzfristig Geschenkgutscheine für Mitarbeiter bestellen
„Unternehmen planen zwar meist vorausschauender, wenn es um Geschenke für Kunden und Mitarbeiter geht und orientieren sich an der steuerlich vorteilhaften 44 Euro Freigrenze, trotzdem sind häufig noch kurzfristige flexible Lösungen gefragt“, berichtet George Wyrwoll, Corporate Relations Manager und HR-Experte bei Sodexo: „Mit dem Sodexo Shopping Pass Einkaufsgutschein können Unternehmen Kunden und Mitarbeiter auch noch kurzentschlossen sinnvoll beschenken.“

Eine Übersicht zu den Gutscheinangeboten von Sodexo sowie weitergehende Informationen zu steuerfreien Gehaltsextras finden sich unter www.sodexo-motivation.de (SX091213SX).


Sodexo in Deutschland
Sodexo ist seit mehr als 50 Jahren in Deutschland vertreten und beschäftigt heute rund 17.100 Mitarbeiter. Im Geschäftsbereich Motivationslösungen ist Sodexo führender Dienstleistungspartner rund um die Themen Mitarbeitermotivation, betriebliche Sozialleistungen und Incentives - Restaurant Pass, Shopping Pass, Dining Pass, Tank Pass, Sodexo Performance Suite, sowie Leistungen für die staatliche Verwaltung - u.a. Bildungskarte und Wertgutschein Pass. Mit diesen Lösungen erreicht Sodexo täglich mehr als 600.000 Menschen.

Sodexo in Deutschland (Stand 31. August 2012)
701 Mio. Euro Umsatz (Servicelösungen vor Ort)
17.100 Mitarbeiter
600.000 Endkunden jeden Tag
10.000 Kunden ( Motivationslösungen)
795 Betriebe (Servicelösungen vor Ort)
30.000 Einlösestellen (Motivationslösungen)

Pressekontakt
Sodexo Benefits and Rewards
George Wyrwoll
Rüsselsheimer Str. 22
60326 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 73996-6211
E-Mail: george.wyrwoll@sodexo.com

Zurück zur Liste

Benefits and Rewards Services

Pressekontakt:

George Wyrwoll

Corporate Relations Manager

Sodexo Pass GmbH
Rüsselsheimer Str. 22 
60326 Frankfurt am Main 

Telefon: 069 73996 6211
E-Mail:  george.wyrwoll@sodexo.com