Mitarbeiterbindung, Work-Life-Balance und Entlohnung sind HR Top-Themen 2014

18 Februar 2014

Gesunde Pausen für die Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter wichtig

Mitarbeiterbindung, Work-Life-Balance und Entlohnung sind HR Top-Themen 2014

Frankfurt, 19. Februar 2014 - Auf den ersten Plätzen der Themen, die Entscheider aus dem betrieblichen Personalwesen für am Wichtigsten halten, gibt es auch 2014 wenig Bewegung: Nachhaltige Unternehmenskultur, Mitarbeiterbindung, Führung und Work-Life-Balance werden als wichtigste HR-Handlungsfelder identifiziert. Das geht aus einer Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) hervor, die im Auftrag des Personaldienstleisters Hays durchgeführt wurde.

Divergenz zwischen Meinung der Personalentscheider und Erwartungen der Beschäftigten
„Mit den Top-Themen haben die Unternehmen richtige und wichtige Handlungsfelder im HR-Bereich erkannt. Dies reflektiert aber teilweise eine sehr operationale und Agenda-ausgerichtete Sicht auf HR-Prozesse“, kommentiert George Wyrwoll Corporate Relations Manager und HR-Experte bei Sodexo das Ergebnis der IBE-Studie: „Umfragen unter den Beschäftigten zeigen nämlich, dass die Leistungsträger selbst, einen Gehaltsanstieg, konkrete Aufstiegsmöglichkeiten oder Bonuszahlungen als stärkste Motivation für ihren Einsatz empfinden. Die Herausforderung für die Unternehmen besteht also darin, nicht nur die großen Themen im HR-Bereich zu fokussieren, sondern gleichzeitig die konkreten Erwartungen der Belegschaft nicht aus dem Blick zu verlieren. Mit alternativen Gehaltsextras können Unternehmen hier wichtige Impulse setzen.“

Steuerfreie Gehaltserhöhung durch alternative Gehaltsextras
Betriebliche Sozialleistungen sind ein wichtiger Bestandteil der Vergütungspolitik. Damit können Unternehmen auch steuerlich vorteilhafte Spielräume nutzen. So lassen sich mit 44 Euro Sachbezugsgutscheinen und Sodexo Restaurantschecks zusammen jährlich bis zu 1.800 Euro pro Mitarbeiter steuerfrei und ohne Lohnnebenkosten als Gehaltszuschuss realisieren.

Auf der Seite http://www.sodexo-motivation.de finden sich weitere Informationen, zudem können die Sodexo Gutscheinlösungen über das Internetportal auch unkompliziert bestellen werden


Über Sodexo

Sodexo in Deutschland 
Sodexo ist seit mehr als 50 Jahren in Deutschland vertreten und beschäftigt heute rund 17.210 Mitarbeiter. Im Geschäftsbereich On-Site Services betreut Sodexo Menschen in Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Kliniken und Senioreneinrichtungen, Schulen und Kinderbetreuungsstätten mit Services für technische, kaufmännische und infrastrukturelle Aufgabenstellungen. Im Geschäftsbereich Benefits and Rewards Services ist Sodexo führender Dienstleistungspartner rund um die Themen Mitarbeitermotivation, betriebliche Sozialleistungen (Sodexo Restaurant Pass) und Incentives sowie Leistungen für die staatliche Verwaltung. Mit seinen Dienstleistungen erreicht Sodexo in Deutschland täglich mehr als 650.000 Menschen, davon 200.000 Kinder und Jugendliche in 2.000 öffentlichen und privaten Schulen und Kindertagesstätten. Seit 1991 betreibt Sodexo nun über 60 regionale und lokale, auf KiTa- und Schulessen spezialisierte Küchenstandorte deutschlandweit. Darüber hinaus engagiert sich Sodexo im Rahmen ihrer Well-Being-Philosophie für die Förderung gesunder Lebensweise bei Kindern und Jugendlichen.

Sodexo weltweit
Von Pierre Bellon 1966 gegründet, ist Sodexo weltweit führend bei Services für mehr Lebensqualität, die eine wichtige Rolle für den Erfolg des Einzelnen und von Organisationen spielt. Dank einer einzigartigen Kombination aus On-site Services, Benefits and Rewards Services und Personal and Home Services stellt Sodexo täglich für 75 Mio. Menschen in 80 Ländern seine Dienste bereit. Aus dem Leistungsspektrum mit über 100 verschiedenen Angeboten stellt Sodexo auf Grundlage von mehr als 45 Jahren Erfahrung integrierte Kundenlösungen zusammen. Dieses Angebot umfasst etwa Empfangs-, Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungsdienste, Catering, Facility Management, Restaurant- und Geschenkgutscheine sowie Tankpässe für Mitarbeiter, Unterstützungsleistungen in den eigenen vier Wänden und Concierge-Services. Der Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Sodexo beruhen auf der Unabhängigkeit, dem nachhaltigen Geschäftsmodell und der Fähigkeit des Unternehmens, seine weltweit 428.000 Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und an sich zu binden.

Kennzahlen (per 31. August 2013)

Sodexo weltweit 
 
18,4 Mrd. Euro Konzernumsatz
428.000 Mitarbeiter
Nr. 18 der größten Arbeitgeber weltweit
80 Länder
33.300 Standorte
75 Mio. Endkunden jeden Tag
11,4 Mrd. Euro Marktkapitalisierung
(per 13. November2013) 
  
Sodexo in Deutschland FY 2013
  
670 Mio. Euro Umsatz (On-site Services*)
17.210 Mitarbeiter
650.000 Endkunden jeden Tag
10.000 Kunden (Benefits & Rewards)
779 Betriebe (On-site Services*)
35.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards)

*inkl. managed Umsatz unter Vorbehalt


Pressekontakt
Sodexo Benefits and Rewards
George Wyrwoll
Rüsselsheimer Str. 22
60326 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 73996-6211
E-Mail: george.wyrwoll@sodexo.com

Zurück zur Liste

Benefits and Rewards Services

Pressekontakt:

George Wyrwoll

Corporate Relations Manager

Sodexo Pass GmbH
Rüsselsheimer Str. 22 
60326 Frankfurt am Main 

Telefon: 069 73996 6211
E-Mail:  george.wyrwoll@sodexo.com