Mehr Frauen im Management bringen messbare Ergebnisse

09 Juli 2015

Ein ausgewogenes Verhältnis von Männern und Frauen im Management trägt messbar und nachhaltig zum Unternehmenserfolg bei.

Mehr Frauen im Management bringen messbare Ergebnisse

Rüsselsheim, 09. Juli 2015 – Das zeigt eine Untersuchung von Sodexo, dem führenden Dienstleister für Quality of Life Services mit 420.000 Mitarbeitern weltweit. Die Studie betrachtet und bewertet die Verantwortungsbereiche von 50.000 Sodexo-Managern an 100 Standorten in 60 Ländern anhand von Indikatoren wie Wachstum, Gewinn und Kundenbindung: Die Performance ist dort, wo Frauen 40 bis 60 Prozent der Führungspositionen einnehmen, durchgängig besser.

„Als Frau, Tochter, Mutter und als Geschäftsfrau habe ich über die Jahre die Überzeugung gewonnen, dass ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis unbedingt notwendig ist – sowohl für Frauen als auch für Männer. Deshalb engagiere ich mich auf diesem Feld sehr stark “, sagte Sophie Bellon in ihrer Keynote-Rede beim FidAR-Forum „Women on Board – Instrumente und Erfolgsgeschichten“ in Berlin.

Bellon ist stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende des Sodexo-Konzerns und zudem verantwortlich für die Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsstrategie des Unternehmens.

„Die Ergebnisse unserer repräsentativen Untersuchung untermauern das, was bislang nur eine starke Intuition war, mit Fakten und Zahlen. An Standorten mit unausgewogenen Managementteams sind die Unternehmensergebnisse weniger nachhaltig.“

Sodexo fördert aktiv die Karrieren von Frauen mit konkreten Zielen und Instrumenten. Ende 2015 sollen 25% der Top-300-Führungspositionen im Konzern mit Frauen besetzt sein. „2009 waren es 19%, jetzt sind wir schon bei 23% - also fast am Ziel“, sagte Bellon. Besonders hilfreich sei das Sodexo Women’s International Forum für Talents (SWIFt), das alle Fördermaßnahmen des Konzerns weltweit zusammenfasst und direkt beim Vorstand angebunden ist. Große Erfolge verzeichnet Sodexo auch im mittleren Management. Dort lag der Anteil von Frauen 2009 noch bei 51%, 2014 schon bei 64%.

„Wir Frauen müssen uns trauen, die bestehenden Verhältnisse in Frage zu stellen“, sagte Bellon zum Abschluss ihrer Rede. „Und Sie, meine Herren, geben Sie Frauen die Möglichkeit, das meiste aus ihren Fähigkeiten zu machen. Sehen Sie uns nicht als potenzielles Risiko, sondern als Chance!“

Sophie Bellon ist Absolventin der französischen Business-Schule EDHEC. Sie begann ihre Karriere im Finanzsektor und arbeite zudem in der Modeindustrie. Seit 1989 ist sie im Aufsichtsrat von Sodexo und wirkt selbst seit 1994 in vielfältigen Positionen innerhalb des Unternehmens an der stetigen Erfolgsgeschichte von Sodexo mit. 2016 wird sie den Aufsichtsratsvorsitz von ihrem Vater, dem Unternehmensgründer Pierre Bellon, übernehmen.


Über Sodexo

Sodexo in Deutschland
Sodexo ist seit mehr als 50 Jahren in Deutschland vertreten und beschäftigt heute 15.326 Mitarbeiter. Im Geschäftsbereich On-Site Services betreut Sodexo Menschen in Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Kliniken und Senioreneinrichtungen, Schulen und Kinderbetreuungsstätten mit Services für technische, kaufmännische und infrastrukturelle Aufgabenstellungen. Im Geschäftsbereich Benefits and Rewards Services ist Sodexo führender Dienstleistungspartner rund um die Themen Mitarbeitermotivation, betriebliche Sozialleistungen (Sodexo Restaurant Pass) und Incentives sowie Leistungen für die staatliche Verwaltung. Mit seinen Dienstleistungen erreicht Sodexo in Deutschland täglich mehr als 650.000 Menschen. Im Segment Schulen & Universitäten erbringt Sodexo On-site Services seit 1991 nun in über 1.550 Schulen und Kindertagesstätten seine Dienstleistungen und verpflegt aus 57 Produktionsstandorten täglich etwa 150.000 Kinder und Jugendliche.

Sodexo weltweit
Von Pierre Bellon 1966 gegründet, ist Sodexo weltweit führend bei Services für mehr Lebensqualität, die eine wichtige Rolle für den Erfolg des Einzelnen und von Organisationen spielt. Dank einer einzigartigen Kombination aus On-site Services, Benefits and Rewards Services und Personal and Home Services stellt Sodexo täglich für 75 Mio. Menschen in 80 Ländern seine Dienste bereit. Aus dem Leistungsspektrum mit über 100 verschiedenen Angeboten stellt Sodexo auf Grundlage von mehr als 45 Jahren Erfahrung integrierte Kundenlösungen zusammen. Dieses Angebot umfasst etwa Empfangs-, Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungsdienste, Catering, Facility Management, Restaurant- und Geschenkgutscheine sowie Tankpässe für Mitarbeiter, Unterstützungsleistungen in den eigenen vier Wänden und Concierge-Services. Der Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Sodexo beruhen auf der Unabhängigkeit, dem nachhaltigen Geschäftsmodell und der Fähigkeit des Unternehmens, seine weltweit 420.000 Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und an sich zu binden.

Kennzahlen Sodexo weltweit (per 31. August 2014)
18 Mrd. Euro Konzernumsatz
420.000 Mitarbeiter
Nr. 18 der größten Arbeitgeber weltweit
80 Länder
32.700 Standorte
75 Mio. Endkunden jeden Tag
12,3 Mrd. Marktkapitalisierung (per 12. November 2014) 

Sodexo in Deutschland (per 31. August 2014)
611 Mio. Euro Umsatz (On-site Services*)
15.326 Mitarbeiter
650.000 Endkunden jeden Tag
10.000 Kunden (Benefits & Rewards) 
687 Betriebe (On-site Services)
100.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards)
* inkl. managed Umsatz unter Vorbehalt

Zurück zur Liste

On-site Services

Pressekontakt:

Jeannine Haberich

Leitung Unternehmenskommunikation D|A|CH

Eleonora Kaplan

Referentin Unternehmenskommunikation D|A|CH

Sodexo Services GmbH
Eisenstr. 9a
65428 Rüsselsheim

Telefon: 06142 1625-265
E-Mail:  Presse.DACH@sodexo.com