Hamm nutzt Sodexo Bildungs-Kartensystem

26 April 2012

„YouCard“ vereinfacht Zugang zu Bildung und Teilhabe

Hamm nutzt Sodexo Bildungs-Kartensystem

Frankfurt/Hamm, 26. April 2012 [SX260412HBK]. Die Stadt Hamm ist eine der größten Flächenstädte in Nordrhein-Westfalen und steht an Nummer 42 der größten Städte in der Bundesrepublik Deutschland. Rund ein Jahr nach dem Start des Bildungspaketes setzt man in Hamm auf ein modernes Online-Verwaltungsverfahren und hat sich entschlossen, dafür das elektronische Dokumentations- und Abrechnungssystem der Frankfurter Firma Sodexo zu nutzen. Hamm nutzt das System bereits seit Anfang April 2012. Bis zu 8.000 Kinder profitieren von der neuen Regelung.

Bildungs Karte minimiert Verwaltungsaufwand
In mehreren Stufen wird die „YouCard“, eine digitale Bildungskarte im Scheckkartenformat, bislang eingesetzte Verfahren ablösen. Auf diese Weise können Berechtigte beispielsweise Mittagessen, Nachhilfe oder Mitgliedsbeiträge in Sportvereinen zukünftig „virtuell“ bezahlen, auch für Leistungsanbieter wird das Abrechnungsverfahren einfacher. In Hamm nutzen bereits 50-60 Prozent der Berechtigten die Leistungen des Bildungspakets, die Quote liegt damit im Bundesschnitt. Mit dem neuen System will Hamm noch mehr Kinder fördern und die Akzeptanz weiter erhöhen.

Weitere Informationen zum Bildungspaket und Sodexo finden sich unter http://www.sodexo.de


Über Sodexo

Sodexo in Deutschland
Sodexo ist seit mehr als 50 Jahren in Deutschland vertreten und beschäftigt heute rund 17.200 Mitarbeiter. Im Geschäftsbereich Motivationslösungen ist Sodexo führender Dienstleistungspartner rund um die Themen Mitarbeitermotivation, betriebliche Sozialleistungen (Sodexo Restaurant Pass) und Incentives sowie Leistungen für die staatliche Verwaltung. Mit seinen Dienstleistungen erreicht Sodexo in Deutschland täglich mehr als 600.000 Menschen.

Sodexo in Deutschland
682 Mio. Euro Umsatz (Servicelösungen vor Ort)
17.200 Mitarbeiter
600.000 Endkunden jeden Tag
9.000 Kunden ( Motivationslösungen)
871 Betriebe (Servicelösungen vor Ort)
30.000 Einlösestellen (Motivationslösungen)

Pressekontakt
Sodexo Motivationslösungen
George Wyrwoll
Rüsselsheimer Str. 22
60326 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 73996-6211
E-Mail: george.wyrwoll@sodexo.com

Zurück zur Liste

Benefits and Rewards Services

Pressekontakt:

George Wyrwoll

Corporate Relations Manager

Sodexo Pass GmbH
Rüsselsheimer Str. 22 
60326 Frankfurt am Main 

Telefon: 069 73996 6211
E-Mail:  george.wyrwoll@sodexo.com